Jahreshauptversammlung des Fördervereins 2018

Der Förderverein der Florenburg-Grundschule Hilchenbach hatte seine rund 100 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am 30.10. eingeladen. Der Vorstand konnte von der erfolgreichen Arbeit des vergangenen Jahres berichten. Die Organisation der AG´s in der Nachmittagsbetreuung garantiert eine Vielfalt von Angeboten, die überwiegend auch sehr gut angenommen werden. Der Verein konnte finanziell und durch Mitwirken Dinge und Veranstaltungen möglich machen, die es sonst nicht gäbe. So wurde z.B. das Kinder-Musical „Der Notenbaum“ mit 500€ gefördert und für die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen organisiert. Weitere Veranstaltungen des Vereins wurden auch gut besucht, wie z.B. der Sankt-Martins-Umzug mit anschließendem Fest auf dem Schulhof. Der Bericht der Kasse war ebenfalls sehr erfreulich, der Verein ist gut aufgestellt. Alles super, könnte man meinen, wenn die Versammlung nicht in einem fast leeren Saal stattgefunden hätte. Neben den 5 Amtsträgern des Vorstandes waren gerade mal ein ehemaliger Beisitzer, der Kassenprüfer, eine Lehrerin und 2 Eltern von Schülern anwesend. Es ist bedauerlich, dass gerne alle Angebote in Anspruch genommen werden, aber das Interesse am Vereinsleben gegen Null geht. Auf lange Sicht kann der Verein so nicht funktionieren, denn in den Letzten 4 Jahren ist auch die Mitgliederzahl um 20% gesunken. Daher ergeht jetzt der dringende Apell an alle Eltern den Verein zu unterstützen und sich auch als Mitglied werben zu lassen. Gute Gelegenheit ist da das Sankt-Martin-Fest am 16. November, Beitrittsformulare liegen bereit!